Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bericht von der Jahreshauptversammlung der Deutschen Ido-Gesellschaft 2011
08-22-2011, 03:59 PM (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08-22-2011 04:03 PM von Valodnieks.)
Beitrag #1
Bericht von der Jahreshauptversammlung der Deutschen Ido-Gesellschaft 2011
Die Jahreshauptversammlung der DIG wurde am 20. August 2011 in Trier im Restaurant "Zum Domstein" abgehalten. Der scheidende Vorsitzende der Deutschen Ido-Gesellschaft Frank Kasper beleuchtete in seinem Rechenschaftsbericht die Aktivitäten des Vorstandes, der Mitglieder und einiger Interessenten im vergangenen Arbeitsjahr. Dabei hob er die gestiegene Mitgliederzahl, die verstärkte Öffentlichkeitsarbeit und vor allem die Anerkennung als gemeinnütziger Verein hervor. Dieter Schmittchen legte den Kassenbericht des Vereins vor und erläuterte diesen. Aufgrund der gestiegenen Aktivitäten seien die Ausgaben der DIG gewachsen und dies habe zu einer Abnahme des Gesamtvermögens um 3284,15 Euro geführt. Günter Schlemminger legte die Ergebnisse seiner Kassenprüfung vor. Nach einer Diskussion des Rechenschaftsberichts und des Kassenberichts wurde der Vorstand satzungsgemäß entlastet.

Frank Kasper kandidierte aufgrund seiner beruflichen und sonstigen zeitlichen Beanspruchungen nicht mehr für den Vorstand. Dr. Thomas Schmidt überreichte im Namen der Vorstandes Frank Kasper als Dank für seine langjährige Arbeit im Vorstand der Deutschen Ido-Gesellschaft ein kleines Präsent. Frank Kasper möchte auch weiter für die DIG aktiv sein und wurde gemeinsam mit Günter Schlemminger zum Kassenprüfer gewählt.

Bei der Neuwahl des Vorstandes wurde der Bioinformatiker Dr. Detlef Groth aus Caputh-Schwielowsee zum neuen Präsidenten der DIG gewählt. In ihren Ämtern wurden der Vizepräsident Dr. Thomas Schmidt aus München, der Sekretär Eberhard Scholz aus Berlin und der Schatzmeister Dieter Schmittchen aus Edermünde bestätigt.

Es wurde beschlossen, dass internationale Ido-Treffen und die nächste Jahreshauptversammlung der DIG 2012 zu Ehren des berühmten Ido-Aktivisten und langjährigen sozialdemokratischen Reichstagsabgeordneten und Landtagspräsidenten von Sachsen-Anhalt der Weimarer Republik Heinrich Peus in Dessau abzuhalten. Der genaue Termin soll sobald wie möglich festgelegt werden.

Die von Dr. Thomas Schmidt im Vorfeld der Versammlung informierte Lokalpresse berichtete ausführlich über die Jahreshauptversammlung. Ein Journalist der Tageszeitung „Trierscher Volksfreund“ führte vor der Versammlung ein Interview mit Dr. Detlef Groth und Dr. Thomas Schmidt. Es erschien ein großer Bericht im Lokalteil der Zeitung mit einem Bild des neugewählten Vorstandes. Die Trierer Onlinezeitung „16vor“ veröfferntlichte ein vor der Versammlung geführtes telefonisches Interview mit Dr. Thomas Schmidt auf ihrer Startseite.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08-23-2011, 12:48 AM
Beitrag #2
RE: Bericht von der Jahreshauptversammlung der Deutschen Ido-Gesellschaft 2011
Kar amiki,
Me gratulas omna nova oficeri di la Germana Ido-Societo. Me wishas a vi omna bona fortuno e multa suceso!

Kun sincera saluti,
Kiran
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Homepage der Deutschen Ido Gesellschaft | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation